top of page

arbeitsmeditation

es ist kurz vor den sommerferien. und es gibt noch viel zu tun. diverse arbeiten müssen erledigt werden.


ich nehme mir vor, nicht die ganze arbeit schon vor mir zu sehen. ich nehme eine arbeit nach der anderen und mache sie richtig. ohne bereits an die nächste und übernächste zu denken. eines nach dem anderen.


während ich die arbeit mache, bin ich präsent. ich geniesse die arbeit. ich mache die arbeit achtsam und liebevoll. als ob ich diese arbeit zum ersten mal mache.


und die arbeit, die anfangs belastung war, wird zur meditation.




Comentarios


bottom of page